Hotour-Prognose bis 2020: Droht ein Überangebot?

Die Hotelstandorte Berlin, München, Hamburg, Frankfurt a.M., Düsseldorf, Köln und Dresden haben seit der Jahrtausendwende ihr Profil grundlegend verändert. Zahlreiche Betriebe sind neu eröffnet worden. Und immer noch ist die Projektpipeline prall gefüllt. Doch werden die deutschen Topstandorte weiterhin von einer dynamischen Nachfrageentwicklung profitieren können?